Freitag 06.11.20 ·

vielSeitig, Europäisches Literaturfestival Siegen

Der Freitag bei vielSeitig

+ Literatur

Den vielSeitig-Anfang am Freitag machen ebenfalls die Kinder: In einer Lesung für Grundschulkinder am Vormittag erzählen Autorin Ayşe Bosse und Illustratorin Ceylan Beyoğlu mal einfühlsam, mal mit viel Humor von dem Mädchen Pembo, das es aus ihrer türkischen Heimat ins turbulente Hamburg verschlägt. 

Spacig, schräg und gruselig wird es am Freitagabend, wenn Pippa Goldschmidt Von der Notwendigkeit, den Weltraum zu ordnen erzählt, Sven Regener in eine wildbewegte WG nach Kreuzberg und in die 80er-Jahre entführt und das Publikum ein interaktives Abenteuer aus dem noch jungen Genre der Pocket-Escape-Room-Texte bestehen muss, um sich zu später Stunde aus dem Labyrinth der Zeit von Nicolas Trenti zu befreien.

Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein & Universität Siegen

Weitere Veranstaltungen in + Literatur


Unsere aktuellen [Contra-Covid-Maßnahmen]
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen