Sonntag 08.11.20 ·

vielSeitig, Europäisches Literaturfestival Siegen

Der Sonntag bei vielSeitig

+ Literatur

Den Auftakt zum literarischen Flanieren am Sonntag macht die Matinee KosmoPolinnen IV mit Martyna Bunda und Karolina Kuszyk. Anschließend machen sich die Schweizer Autorin Dana Grigorcea und Philosoph Philipp Hübl Gedanken, wie die Welt sich nach dem eventuellen Ende der weltweiten Pandemie entwickeln könnte oder vielleicht sollte. Der norwegische Kinderbuchautor Bjørn F. Rørvik zeigt zusammen mit Illustratorin Gry Moursund sein preisgekröntes Bilderbuch Die Böckchen-Bande in der Schule, und Reinhard Kleists Graphic Novel ist nicht der Knock out! für vielSeitig. Denn das Luxemburger Multitalent Jean Back, Autor, Fotograf, Zeichner und Filmemacher, schlägt sein literarisches Fotoalbum kreuz und mehr auf, bevor Schauspieler und Hörbuchlegende Rufus Beck gemeinsam mit dem Jazz-Trio Tango Transit und Shakespeares Ein Sommernachtstraum den witzig-lässigen Schlussakkord spielen.

Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein & Universität Siegen

Weitere Veranstaltungen in + Literatur


Unsere aktuellen [Contra-Covid-Maßnahmen]
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen