<<  Archiv aus Heft 2017/18:

Samstag
 | 24.03.2018
Gerd Buurmann
Totalausfall
Comedy
Sie passieren immer wieder, diese Totalausfälle, wenn man etwas total Peinliches gemacht hat. Gerd Buurmann ist nichts peinlich. Er thematisiert alles. Und schnell erkennt man, dass das Peinliche ganz unterhaltsam sein kann, wenn man nur lacht, statt sich zu schämen.
Gerd Buurmann, 1976 im Emsland geboren, in einem kleinen Ort mit drei Schnapsbrennereien und einer Entzugsklinik, nimmt das Publikum mit auf eine urkomische Reise durch das eigene Leben. Dabei werden keine Themen ausgelassen, mögen es nun die Kirche oder das Klo, der Fernseher oder der Friedhof sein. Totalausfall fällt total aus dem Rahmen und ist eine Mischung aus Kabarett, Comedy und Schauspiel. Die Kölner Illustrierte schreibt: „Genauso wenig wie sein Programm passt auch Buurmann selber in eine Schublade.

Waren Sie in dieser tollen Veranstaltung, von der Sie leider nicht mehr wissen, wie sie hieß und was genau gezeigt wurde? Hier finden Sie alle unsere Spielzeithefte abgebildet, mit einem Klick darauf erfahren Sie dann die Daten und Programme der jeweiligen Spielzeit:


Daneben gibt es noch einige Webseiten (ab 2001) im Internet-Archiv von www.siwikultur.de:
zum Archiv 01/02.... / zum Archiv 02/03.... / zum Archiv 03/04.... / zum Archiv 04/05.... / zum Archiv 05/06.... / zum Archiv 06/07....
Aufgebaut, umgebaut, angebaut
Eine kleine Historie des Lÿz

Weitere Infos zu allen Kulturveranstaltungen im Kreis Siegen-Wittgenstein finden Sie im Veranstaltungskalender von KulturAktuell. [LINK]
Das Web-Portal der Bühnen in Südwestfalen: [LINK]



kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2448 | www.lyz.de | Impressum & Datenschutzerklärung

Das Kulturhaus Lÿz ist eine Einrichtung des Kreises Siegen-Wittgenstein. Veranstaltungen des 1.FCKV werden in Veranstaltergemeinschaft mit dem Kultur!Büro. des Kreises durchgeführt.