<<  Archiv aus Heft 2009/10:

Samstag
 | 19.09.2009
NRW Poetry Slam
Das Finale
Musik

Mit Schnupperkursen, Buchmesse, PoetryClips, Lesebühne, Beatpoeten und Finale-Slam

Ihnen eilt der Ruf voraus, zu den besten Performance-Poeten überhaupt zu gehören, sie sind die Stars der Off-Literatur-Szene, entsendet von den größten Poetry Slams im Lande: Im Lÿz trifft sich die Crème de la crème der Slammer aus Nordrhein-Westfalen, um beim NRW Poetry Slam ihren Champion zu küren. Drei Tage lang liefern sich 50 Wortakrobaten eine Slam-Schlacht mit Worten, Gesten und Grimassen, ohne Netz und doppelten Boden. Dabei sind unter anderen: Titelverteidiger Tobias Kunze, Andy Strauß aus Münster, Sushi da Slamfish aus Düsseldorf, Mischa-Sarim Vérolett aus Paderborn, Sträter aus Bochum und der Gewinner des Highlander-Slams bei KulturPur 2009, Christian Ritter. Fünf Minuten hat jeder Teilnehmer, um seinen selbst verfassten Text einfach nur vorzutragen oder zu performen mit allem, was Stimme, Körper und Bühne hergeben. Es darf gejapst, gejault, gejodelt und gejazzt, gekrochen, gerannt, gesteppt und geschwitzt, geschrieen, geflüstert, geheult und verzweifelt, getrampelt, getaumelt, getorkelt und Kopfstand gemacht werden, alles ist erlaubt. Aber nur wer die Gunst des Publikums gewinnt, kommt ins Finale. Und nur dem besten aller Live-Literaten winken am Ende Ruhm, Ehre und die ekstatische Begeisterung der Fans. Der Dichterwettstreit wird begleitet von einem Programm aus Lesungen, Poetry Clips, Konzerten, Partys, einem U20-Workshop und einer Minibuchmesse.

Das Programm am Samstag:

12 – 16 Uhr:  Schnupperkurse zum Workshop U20-Poetry Slam
ab 13 Uhr:  Minibuchmesse Verlage, die ihre Autoren in den Reihen der Slammer und Lesebühnenautoren sehen, präsentieren ihr Sortiment. Dabei sind:
- Lektora | - Sprechstation Verlag | - spokenword | - Verlag Andreas Reifer - House of the Poets | - uboox | - Exot, Zeitschrift für komische Literatur
- Der gesunde Menschenverstand
14.30 Uhr: Lektora Lesebühne 1
Autoren aus dem bekanntesten Poetry Slam-Verlag Deutschlands rocken die NRW Slam-Minibuchmesse
15.15 Uhr: Dirk Bernemann
Der Autor des Bestsellers „Ich hab die Unschuld kotzen sehen“, liest aus seinem neuen Werk „Ich bin schizophren und es geht mir allen gut“.
16 Uhr:  Poetry Clips 1 moderiert von Bas Böttcher und Lars Ruppel
Im Unterschied zum Buch oder der Audio CD bieten Poetry Clips das vollständige Ereignis eines gesprochenen Gedichtes. Man sieht den Autor und dessen Mimik, man hört die Stimme und deren Intonation, man folgt dem Text und dessen Bedeutung. Der Text, das Bild und der Ton, das ist das Jetzt - der lyrische Augenblick. Die Poetry Clips werden präsentiert von ihrem Erfinder und „geistigen Vater“ Bas Böttcher sowie von Lars Ruppel, Gewinner des Poetry Slam Marburg.
17 Uhr:  Lektora Lesebühne 2
Autoren aus dem Poetry Slam-Verlag rocken weiter
17.15 Uhr: Poetry Clips 2 moderiert von Bas Böttcher und Lars Ruppel
19 Uhr: Beatpoeten
Die Beatpoeten sind Jan Egge Sedelies und Costa Carlos Alexander. Jan ist Autor, Zeitungsredakteur und Literaturveranstalter, Costa ist ein alter Frickler an Groovebox und Chaospad. Gemeinsam laden sie zur Elektro-Live-Fete, bei der sich Hölderlin die Klamotten vom Leib gerissen hätte.
20 Uhr:  Finale des NRW-Poetry Slams 2009

anschl:  After-Show-Party im dee2, Hauptstr. 86 in Siegen

Waren Sie in dieser tollen Veranstaltung, von der Sie leider nicht mehr wissen, wie sie hieß und was genau gezeigt wurde? Hier finden Sie alle unsere Spielzeithefte abgebildet, mit einem Klick darauf erfahren Sie dann die Daten und Programme der jeweiligen Spielzeit:


Daneben gibt es noch einige Webseiten (ab 2001) im Internet-Archiv von www.siwikultur.de:
zum Archiv 01/02.... / zum Archiv 02/03.... / zum Archiv 03/04.... / zum Archiv 04/05.... / zum Archiv 05/06.... / zum Archiv 06/07....
Aufgebaut, umgebaut, angebaut
Eine kleine Historie des Lÿz

Weitere Infos zu allen Kulturveranstaltungen im Kreis Siegen-Wittgenstein finden Sie im Veranstaltungskalender von KulturAktuell. [LINK]
Das Web-Portal der Bühnen in Südwestfalen: [LINK]



kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2448 | www.lyz.de | Impressum & Datenschutzerklärung

Das Kulturhaus Lÿz ist eine Einrichtung des Kreises Siegen-Wittgenstein. Veranstaltungen des 1.FCKV werden in Veranstaltergemeinschaft mit dem Kultur!Büro. des Kreises durchgeführt.